Lorenzo und Trainwear

In meinem ersten Blogeintrag erfährst du ein wenig über mich, über Trainwear und was du künftig von diesem Blog erwarten kannst.

Hi! Mein Name ist Lorenzo und ich bin der Gründer von Trainwear. Alles Wissenswerte zu meiner Person ist schnell erzählt.

Hobby Nr. 1?

Na klar: der Sport. In all seiner Vielfalt. Ich bin also vielleicht genau wie du begeisterter Sportler. Schon von Kindesbeinen an. Ob Ballsportarten oder Schwimmen, Mountainbike oder Wandern, Joggen oder Kraftsport, ich bin am Start. Letzteres betreibe ich übrigens schon seit 15 Jahren.

Meine Überzeugungen?

– Sport und Bewegung ist Chance und Herausforderung zugleich (du kannst dir wahrscheinlich vorstellen, was ich mit Herausforderung meine), aber für unseren Körper essentiell wichtig. Nebenbei macht Sport auch jede Menge Spaß, sozialisiert und zeigt einem die persönlichen Grenzen auf.

– Ehrlichkeit und Vertrauen sind Grundpfeiler menschlicher Beziehungen.

– Lernen ist ein lebenslanger Prozess.

Mein beruflicher Hintergrund?

Ich habe Gymnasiallehramt für Sport und kath. Religionslehre studiert. Nebenbei bin ich jahrelang als Personal Trainer (B & A Trainerschein) tätig gewesen und habe einige Fitness Kurse an der Universität gegeben. Derzeit arbeite ich mit meinem Team an unserem gemeinsamen Projekt, nämlich Trainwear.

Meine Ambitionen?

Als Sportlehrer und Trainer versuche ich, möglichst viele Personen, also vielleicht auch dich, für den Sport zu begeistern und helfe ihnen beim Erreichen ihrer persönlich gesteckten Ziele. Wenn ich dadurch gleichzeitig meinen Lebensunterhalt finanzieren kann, umso besser.

Die Vision von Trainwear?

Die Fitnesswelt bietet mittlerweile einen Dschungel an Angeboten. Von Apps über Wearables bis hin zu Personal Trainern. Was wäre, wenn du alles in einem Produkt bekommen könntest? Ich lade dich zu einem kurzen Gedankenszenario ein: Stell dir einfach mal vor, du müsstest nur in eine spezielle Trainingskleidung schlüpfen, eine App starten und schon würdest du automatisch durch dein persönliches Trainingsprogramm gecoacht werden, und das Ganze auf Basis von Echtzeit-Feedback wie bei einem Personal Trainer. Egal, ob es um die Anzahl der absolvierten Wiederholungen, die Fehleranalyse, den Trainings- u. Pausenbeginn oder die richtige Übungsausführung geht, dieses System würde die entsprechende Antwort liefern. Du bräuchtest somit auch kein Trainingstagebuch mehr führen, denn alle Wiederholungen, Sätze und Trainingseinheiten würden automatisch mitgetrackt werden, sodass du deine persönlichen Erfolge von Tag zu Tag sehen kannst.

Genau dieses System ist die Idee und Vision von Trainwear – dem ersten virtuellen und interaktiven Personal Trainer für Sport und Fitness.

Der Nutzen des Blogs?

Dieser Blog berichtet über alles Wissenswerte rund um Sport und Fitness. Die Informationen zu den einzelnen Themen sind kompakt zusammengefasst und auf das Wesentliche reduziert. Ich stütze mich dabei auf die Sportwissenschaft und meine Erfahrungen, versuche aber möglichst einfach zu schreiben. Da ich selbst schon das ein oder andere (Fitness-) Buch gelesen habe, weiß ich dass manche Bücher echt anstrengend zu lesen sind. Am Rande bekommst du auch Neuigkeiten rund um Trainwear und Techniktrends mit.